Mainstreammedien verschweigen weltweite Proteste gegen Monsanto

Die Staatssender berichten lieber von irgend einen Keller in Florida der mit Wasser voll gelaufen ist !
Gut das es noch Medien gibt die berichten was nicht berichtet wird !

Die Propagandaschau

Censored-Monsanto120Es war der dritte weltweite March against Monsanto am vergangenen Samstag und er wurde in den deutschen Mainstreammedien durchgängig totgeschwiegen. In der deutschen Medienlandschaft existierte er einfach nicht. Kein Wort zu den Demonstrationen in ungezählten Städten überall auf der Welt in den Hauptnachrichtensendungen der öffentlich-rechtlichen Anstalten ARD und ZDF. Kein Wort, keine klitzekleine Meldung, kein Kommentar in der Konzernpresse von SPIEGEL bis ZEIT. Wer immer noch eine klandestine Gleichschaltung in Abrede stellt, macht sich einmal mehr lächerlich.

RT_Monsanto240Anders als die deutschen Medien, die das Volk also einmal mehr gezielt manipulieren und für dumm verkaufen, berichtete RT ausführlich und sachlich und bewies damit erneut, wie wichtig das russische Propaganda-Bullhorn ist, um den fehlenden Part, das also, was die westlichen Medien verschweigen, öffentlich zu machen. Wie der off-guardian zeigt, handelt es sich nicht um ein rein deutsches Phänomen.

Dass es sich bei dieser kompletten Blindschaltung auch nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 539 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s